Startseite » Presse » JHV, Siegerehrung „Rhön Open“, Geländepflege (Entbuschung)

JHV, Siegerehrung „Rhön Open“, Geländepflege (Entbuschung)

Am 23.10.2021 fand die Jahreshauptversammlung des Rhöner Drachen- und Gleitschirmfliegervereins Poppenhausen e.V. im Vereinsheim „Radom“ auf der Wasserkuppe statt.

Der Erste Vorsitzende Andreas Schubert konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen. Nach der Darstellung der Berichte aus den einzelnen Bereichen, fanden die Neuwahlen des Vorstands statt.

Hier wurden alle zu wählenden Posten im Amt bestätigt. Besonders hervorzuheben ist, dass Andreas Schubert nunmehr zum 11. Mal gewählt wurde und die Geschicke des Vereins seit 22 Jahren souverän leitet.

Bei der „Rhön Open“ glänzten am Wettkampftag in der Performance Class folgende Piloten/innen: 1. Platz Remy Ochmann, 2. Platz Pascal Schädel und 3. Platz Heike Herzog-Best.

In der Standard Class konnte Andreas Schubert den 1. Platz für sich gewinnen. Platz 2 belegte Alexander Frings und Platz 3 ging an Hubert Jestädt. Die beste Pilotin in der Damenwertung war Heike Herzog-Best. Auf dem 2. Platz landete Constanze Pfaff und Platz 3 ging an Eveline Daube.

Sportwart Markus Rausch ehrte die besten Flugsportler/innen der „Rhön Open“ mit einem Pokal und Sachpreisen.

Regelmäßig wird an den verschiedenen Startplätzen der Wasserkuppe die Geländepflege, wie Entbuschung, durchgeführt. Mit diesen Maßnahmen wird in Zusammenarbeit mit dem Biosphärenreservat und Vertretern der Naturschutzverbände, die Kulturlandschaft der Rhön erhalten. Der rhöntypische Magerrasen wird damit geschützt und gleichzeitig die Startplätze gepflegt.

Am Samstag, den 30.10.2021, kamen 11 Piloten/innen bei idealem Arbeitswetter zur Geländepflege auf die Weiherkuppe. Ausgerüstet mit Rechen, Gartenschere, Motorsäge etc. haben die Helfer/innen den Startplatz von allerlei Gestrüpp befreit. Mit reichlich Verpflegung ging ein arbeitsintensiver Tag zu Ende.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer/innen.

Impressionen von der Entbuschungsaktion an der Weiherkuppe