Startseite » Fluggebiete » Hessen » Pferdskopf (NW)

Pferdskopf (NW)

Ein Start von dem markanten Aussichtsgipfel des Pferdskopfes stellt sicherlich ein fliegerisches Highlight in der Rhön dar.

Halter des Geländes ist seit den Anfängen des Drachenfliegens der 1. Drachenflugclub Wasserkuppe.

Zusammen mit dem RDG e.V. werden Fahr- und Flugleiterdienste an Wochenenden eingeteilt.

Reizvoll sind kleine Streckenflüge über das Siebloser Horn, den Weiherberg, zur Milseburg oder bei NW zur Eube. Als Thermikanzeiger kannst du oft den Geruch von Holzspänen nutzen, der vom Palettenwerk in Abtsroda aufsteigt. Auch die Beobachtung von Mauerseglern und Greifvögeln hilft bei der Thermiksuche.

Geländeinfos Pferdskopf

LageWasserkuppe, 36129 Gersfeld, Hessen, Deutschland
KoordinatenLAT 50.49095 LNG 9.92064 [Karte]
StartrichtungNW
Höhendifferenz250m
ParkenKostenlos am Papillon-Flugcenter oder auf den öffentlichen Parkplätzen der Wasserkuppe, weiter zu Fuß (Hike & Fly) oder ausschließlich mit dem Vereinsfahrdienst
Startvon der Wiesenstufe unterhalb des Gipfels; Hängegleiter starten bevorzugt
FliegenAbflüge In ruhiger Luft, bei Sonneneinstrahlung oft kräftige Thermik; Hörbereitschaft auf Kanal 6.37 (PMR) und das Mitführen eines FLARM®-fähigen Gerätes (Beacon) ist jederzeit erforderlich.
LandenAuf der Delta-Landewiese oder auf den Landewiesen vor dem Heckenhöfchen
MeteoWenn frische Luftmassen atlantischen Ursprungs unter Hochdruckeinfluss geraten, drehen die Winde sehr oft auf West oder Nordwest. In der thermischen Mittagszeit frischen diese Winde auf und schaffen beste Bedingungen für erfahrene Piloten. Morgens und abends Schulung.
KontaktVereins-Flugleiter vor Ort; Infos im Papillon Flugcenter Wasserkuppe, Tel. (06654) 75 48