Ergebnisse der 18. Int. Rhön Open 2015

Robert Molitoris und Remy Ochmann
Gesamtsieger Robert und Vereinsmeister Remy

Die Wettkämpfer der Rhön Open 2015 flogen in zwei Durchgängen insgesamt über 560 Kilometer.

Der Gesamtsieg geht an den slowakischen Teilnehmer Robert Molitoris, Vereinsmeister 2015 wurde Remy Ochmann.

Die Ergebnisse:

1. Platz EN B Klasse: Remy Ochmann
2. Platz EN B Klasse: Oliver Niedenführ
3. Platz EN B Klasse: Oliver Ditschke

1. Platz EN C/D Klasse: Robert Molitoris
2. Platz EN C / D Klasse: Marcus Hartmann
3. Platz EN C /D Klasse: Ulli Schmeck

Siegerin der Damenwertung: Heike Herzog-Best

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und allen Piloten herzlichen Dank für die Teilnahme!

18. Int. Rhön Open 2015

Alle Pilotinnen und Piloten sind herzlich zur Offenen Gleitsegel-Streckenflug-Meisterschaft Rhön Open vom 24.07.2015 bis 26.07.2015 auf der Wasserkuppe eingeladen.

Der Wettbewerb wird nach der gültigen DHV-Wettbewerbsordnung und den FAI Regularien Sektion 7 durchgeführt. Es erfolgt eine Gesamtwertung aller Teilnehmer (Overall), zusätzlich getrennte Wertungen bis einschließlich EN- B, LTF 1-2 (Fun- und Standardklasse) und ab EN-C, LTF 2 (Sport-,Performance- und offene Klasse).

Eingeladen sind insgesamt maximal 40 deutsche und internationale Piloten, wobei 10 Plätze für internationale Piloten reserviert sind.

Alle Teilnehmer müssen einen gültigen unbeschränkter Luftfahrerschein, eine gültige Halterhaftpflichtversicherung und eine FAI-Lizenz vorweisen. Zugelassen sind Flugsportgeräte (LTF/EN) und Ausrüstung mit gültiger Musterzulassung. Ein Wechsel des Gerätes während des Wettbewerbes ist nur mit Genehmigung des sportlichen Leiters zulässig.

Das Startgeld beträgt 35 € bis 10.07.2015, danach 40 €. Enthalten sind alle Startgebühren in der Rhön, Auffahrten und Rückholdienst. Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Startgeldes gültig. Bei Nichterscheinen des Piloten wird das Startgeld grundsätzlich nicht zurückerstattet. Kann der Wettbewerb wetterbedingt nicht durchgeführt werden, werden 30 EUR zurückerstattet.

Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an diesem Wettbewerb teil. Ansprüche gegenüber dem Veranstalter, dem Ausrichter, dem Organisator, dem Wettbewerbsleiter sowie deren Helfer wegen einfacher Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dokumentation: GPS-track log. Datenkabel sind nach Möglichkeit selbst mitzubringen.

 

ACHTUNG WICHTIG:

Wenn du an der Rhön Open teilnehmen möchtest, melde dich bitte umgehend mit Adresse, Schirmtyp und -Kategorie sowie der FAI-Lizenznummer per E-Mail an remy@wasserkuppe.com an.